Tipps und Angebote für Spanien

Bussgeldkatalog Spanien 2016

Auch wenn es keine Punkte gibt, muss der spanische Strafzettel auch in Deutschland bezahlt werden! 
 
Vergehen Bußgeld im spanischen Bußgeldkatalog
Promillegrenze (0,5 Promille) überschritten ab 500 Euro
Geschwindigkeitsverstoß 20 km/h: ab 100 Euro, über 50 km/h: ab 600 Euro
Rote Ampel überfahren ab 200 Euro
Überholverstoß ab 200 Euro
Handy am Steuer ab 200 Euro
Sicherheitsgurt nicht angelegt ab 200 Euro
Parkverstoß bis 200 Euro
Warnwestenpflicht missachtet bis 90 Euro
 

Quelle: www.bussgeldkataloge.eu

 

Die häufigsten Kontrollen

  • ist der Sicherheitsgurt angelegt oder nicht

       (gerne wird dies im Kreisverkehr geprüft)

  • Handy am Steuer
  • ist die vorgeschriebene Warnweste und das 2. Warndreieck vorhanden

 

Trotz Bussgeld dennoch Geld sparen

Wenn Sie unverzüglich das Bussgeld begleichen (direkt vor Ort in bar oder per Überweisung) können Sie bares Geld sparen, da es meist einen Rabatt auf das Bussgeld gibt, wenn dies innerhalb der nächsten 20-30 Tage beglichen wird. Lesen Sie hier unbedingt das Kleingedruckte. Es lohnt sich!


Zurück

Mietwagen Spanien informiert:

 

Tipps

Bussgeldkatalog 2017

Lassen Sie sich Ihren Urlaub nicht durch Bußgelder vermiesen. Allerdings gilt immer: in jedem Land müssen die Verkehrsregeln beachtet werden ... auch in Spanien!

» weiterlesen


Bussgeldkatalog Spanien 2016

Auch wenn es keine Punkte gibt, muss der spanische Strafzettel auch in Deutschland bezahlt werden!

» weiterlesen


Tolerancia 7 - Toleranz 7

Die spanische Verkehrsbehörde zeigt neuerdings Kulanz und Toleranz für Geschwindigkeitsüberschreitungen von 7 km/h.

» weiterlesen


Winterspecials bei CarDelMar: Mallorca & Kanaren

Profitieren Sie von den super spezial Angeboten von CarDelMar und machen Sie sich Ihr persönliches Geschenk schon vor Weihnachten.

» weiterlesen


Mit LOGITRAVEL und einer Kreuzfahrt dem Winter entfliehen

Fahren Sie mit einer Kreuzfahrt über das Mittelmeer zu den Kanarische Inseln der Sonne entgegen - ab nur 549 EUR pro Person für 12 Tage.

» weiterlesen


Allgemeine Informationen zum Straßenverkehr in Spanien

Als Tourist und Autofahrer in Spanien kann man ein gut ausgebautes Straßen- sowie Autobahnnetz nutzen.

» weiterlesen


Frühzeitig den Mietwagen für den Sommer 2015 reservieren

Viele Bundesländer haben in 2015 gleichzeitig Ferien, deshalb wird es in vielen Urlaubsregionen eng

» weiterlesen


Neue Verkehrsregeln und Bußgeldsätze in Spanien

Das Tempolimit auf spansichen Autobahnen wird teilweise auf 130 km/h erhöht, aber es gibt auf viele Erhöhungen anderer Art...

» weiterlesen


Radarkontrollen an der Costa del Sol

Radarkontrollen auf längere Distanz an der Costa del Sol

» weiterlesen


Vermehrte Polizeikontrollen

2014 gibt es in Spanien viele Polizeikontrollen

» weiterlesen